Wir geben Ihnen Sicherheit.

Wärmetauscherrohre

Häufig sind Wärmetauscherrohre aus unterschiedlichen Materialien durch Korrosion belastet.
Die Folge können Leckagen sein, die wiederum die Gefahr von Folgeschäden wie längere Lecksuchzeiten und Leistungsrückgang der Anlage enthalten. Im schlimmsten Fall droht eine Schädigung der Umwelt. Der damit verbundene erhebliche finanzielle Schaden für das Unternehmen ist kaum zu ermessen. Mit dem von DELTA TEST verwendeten Wirbelstromprüfverfahren steht unseren Kunden eine problemorientierte Erfassung von Rohrschäden zur Verfügung. Unsere kompetenten Techniker und Ingenieure schaffen unter Anwendung modernster Computertechnologie einen Überblick des Ist-Zustandes jedes Wärmetauschersystems, und der Kunde kann abhängig von der jeweiligen Schadensart die erforderlichen Maßnahmen zur Reparatur in die Wege leiten. Durch wiederholte Prüfungen werden darüber hinaus Schadensverfolgungen ermöglicht, die sowohl den Erfolg von eingeleiteten Schutzmaßnahmen bestätigen als auch eine Lebensdauerabschätzung erlauben.

Wärmetauscherrohre sind überaus wichtige Komponenten, welche in allen Arten von industriellen Anlagen wie z. B. Kraftwerken oder Chemiekomplexen zu finden sind. Ein reibungsloses und fehlerfreies Funktionieren dieser Komponenten ist „lebenswichtig“ für ganze Anlagenteile. DELTA TEST bietet seinen Kunden Sicherheit! So können durch regelmäßige Prüfungen von Wärmetauschern außerplanmäßige Stillstände (Breakdowns) um 95 % verringert und komplette Neuberohrungen von Wärmetauschern und das Lagern von Austauschrohren auf ein Minimum verringert werden. Hinzu kommt die Risikobegrenzung im Umweltbereich genauso wie eine weitere Vermeidung finanzieller Schäden durch Produktionsausfall.
Die Wahrscheinlichkeit der Detektierbarkeit (POD, Probability Of Detection) liegt bei Verwendung unseres Prüfsystems bei über 80 %, was im Vergleich zu anderen Prüfmethoden wie IRIS, RFT oder MFL eine deutlich höhere Zuverlässigkeit darstellt.
Darüber hinaus sorgen erweiterte Prüfsystemmodule wie die automatische Signalauswertung im Hintergrund und ein präzises Positionserfassungssystem für maximale Sicherheit. Zudem bieten wir unseren Kunden besondere Expertisen bei der Prüfung von ferromagnetischen Wärmetauscherrohren (z. B. C-Stahl, Duplex, Monel) an.
Die Prüfung findet in der Regel im eingebauten Zustand des Prüfobjekts statt, kann aber auch für lose Rohre angewandt werden. Prüfungsergebnisse stehen unseren Kunden durch die sofortige Signalauswertung unmittelbar zur Verfügung. Dadurch können eventuelle weitere Reparaturmaßnahmen sofort und ohne Zeitverlust durchgeführt werden.