Wir machen Oberflächenrisse sichtbar

Schweißnähte

Schweißnähte stellen eine künstliche feste Verbindung zwischen zwei Bauteilen dar. Aufgrund von vielfältigen Spannungen und komplexen Belastungsvorgängen ist der Bereich von Schweißnähten besonders gefährdet, Risse zu entwickeln und Bauteile versagen zu lassen.

Sowohl beschliffene als auch unbeschliffene Schweißnähte können mithilfe der an die Oberflächengeometrie angepassten Wirbelstromsonden geprüft werden. Wandstärken bis zu 20 mm (materialabhängig) und Risstiefen ab 0,1 mm können mit geeigneten Prüfsystemen zuverlässig detektiert werden.
Schweißverbindungen aus C-Stahl, Edelstahl sowie Inoxyda wurden durch DELTA TEST bereits erfolgreich geprüft. Selbst Heißprüfungen bis 600 °C können mit unserem Prüfsystem und einer entsprechenden persönlichen Schutzausrüstung (PSA) realisiert werden.