Wir finden eine Lösung für Ihr Prüfproblem.

Chemical-Injection-Line (CIL)-Prüfung

Die Prüfung von Chemical-Injection-Lines (CIL) mit Wirbelstrom dient der Absicherung gegen Riefen, Risse und mechanische Beschädigungen während der Halbzeug- und Endfertigung und wird von DELTA TEST bereits seit mehr als zehn Jahren erfolgreich durchgeführt.
Die Prüfvorrichtung ist dahingehend konzipiert, dass die Leitung während des Auf- oder Abwickelvorgangs als Initial- oder Wartungsprüfung ohne Behinderung des normalen Arbeitsflusses untersucht werden kann. Dazu wird die Prüfung mit mehreren Sensoren sowie Wegaufnehmern ausgeführt, damit auch nachträglich die Position von Defekten ermittelt werden kann.
DELTA TEST stellt ein Sondensystem mit starken, austauschbaren Außenspulen zur Prüfung von sog. „Coil Tubings“ zur Verfügung, die hauptsächlich in der Öl- und Gasindustrie verwendet werden. Coil Tubings haben ein ähnliches Design wie Chemical-Injection-Lines, jedoch einen größeren Durchmesser. Unser Sondensystem ist nutzbar für einen Durchmesserbereich von 19,05 – 50,8 mm (3/4“ – 2“).