DELTA TEST – Wir entwickeln die Zukunft mit.

Stopfen für Wärmetauscher- und Kondensatorrohre

Sollte ein Rohr aufgrund der Inspektion als stark beschädigt befunden werden, muss es entweder ausgetauscht oder verschlossen, „gestopft” werden.
Herkömmliche Verschließmöglichkeiten beinhalten zumeist das Zuschweißen betroffener Rohre sowie das Einschlagen bzw. das Einschrauben von Stopfen.
DELTA TEST bietet seinen Kunden ein Stopfensystem bis max. 140°C Betriebstemperatur an, welches erlaubt, die Stopfen schnell und einfach einzusetzen und nachträglich ohne weitere Beschädigung der Rohre oder des Wärmetauschers zu entfernen.

Das Einbringen der Stopfen zum sicheren Verschließen der Rohre ist schnell und unkompliziert, auf spezielles Werkzeug oder Personal kann verzichtet werden. Auf Kundenwunsch verschließen wir schadhafte Rohre direkt nach der Prüfung.